Erfolgreiche Vertreterversammlung in Würzburg! Neuwahl des Aufsichtsrates!

Am 09.07.2014 hat in Würzburg turnusmäßig die jährliche Vertreterversammlung der Dresdener Pensionskasse VVaG (DPV) stattgefunden. Der Vorstand hat den Jahresabschluss zum 31.12.2013 vorgestellt, über ein erneut erfolgreiches Geschäftsjahr berichtet und einen positiven Ausblick in die Zukunft gegeben. Der DPV ist nach wie vor auf einem guten Weg, hat ein überdurchschnittliches Beitragswachstum zu verzeichnen, erzielt nach wie vor auskömmliche Renditen am Kapitalmarkt und wird – Stand heute  – ab 01.01.2015 seinen Mitgliedern unverändert seinen aktuellen Unisextarif mit einem Rechnungszins von 1,75% anbieten können, da das Lebensversicherungsreformgesetz nur die klassischen Lebensversicherer zwingt, erneut den Höchstrechnungszins auf dann 1,25% abzusenken.

Sowohl der 9-köpfige Aufsichtsrat des DPV als auch der Vorstand mit seinen Mitgliedern Frank Oliver Paschen (Vorsitzender) und Michael Waage  wurde einstimmig für das Geschäftsjahr 2013 entlastet.

Bei der anschließenden Neuwahl des Aufsichtsrates zeigte sich erneut die Kontinuität und gute Zusammenarbeit der Gremien des DPV. Bis auf Frau Hannelore Wagner, die kurz vor ihrem 70. Geburtstag nicht erneut als Mitglied des Aufsichtsrates kandidiert hatte, wurden sämtliche Aufsichtsratsmitglieder einstimmig in die neue 4-jährige Amtsperiode des Gremiums gewählt. Erstmals eingezogen in den Aufsichtsrat ist Herr Florian Kirchner, Prokurist, Leiter Personal und Entwicklung bei der Kulmbacher Brauerei AG.

In der konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrates im Anschluss an die Vertreterversammlung wurde Herr Werner Gebhardt, Administrative President Europe der Vishay Europe GmbH, erneut zum Vorsitzenden und Herr Mike Wasel, HR & Legal Director und Prokurist der Huhtamaki Flexible Packaging Germany GmbH & Co. KG, zu dessen Stellvertreter gewählt.

Die vollständige und genaue Gremienbesetzung beim DPV können Sie auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt „Über uns/Organe“ ersehen.