Erfolgreiche virtuelle Vertreterversammlung 2021 in Selb

Am 15.07.2021 hat die diesjährige Vertreterversammlung der Dresdener Pensionskasse VVaG (DPV) wiederum in virtueller Form ohne physische Präsenz der Mitgliedervertreter stattgefunden. Der Vorsitzende der Vertreterversammlung, Aufsichtsratsvorsitzender und deren Stellvertreter, sowie der Vorstand fanden sich für die Aufnahme des Livestreams persönlich im Porzellanikon in Selb ein. Der Vorstand dankt dem Notar, dem Technikerteam und allen weiteren Helfern für die erfolgreiche Begleitung unserer Veranstaltung.

Der Vorstand präsentierte zunächst die sehr erfreulichen Zahlen des Jahresabschlusses 2020 und gab einen Ausblick auf das Jahr 2021. Bedingt durch die noch unabsehbaren Auswirkungen der Corona-Krise ist derzeit freilich nur eine eingeschränkte Prognose möglich. Entscheidend für eine überbetriebliche Pensionskasse mit über 400 aktiven Mitgliedsunternehmen ist vor allen Dingen die Entwicklung der allgemeinen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Auf Basis der guten Zahlen der Vorjahre und diversen Maßnahmen zur Verstärkung unserer Rechnungsgrundlagen sieht sich der DPV gut gerüstet.

Im weiteren Verlauf der Vertreterversammlung wurden die neun Aufsichtsräte des DPV und der Vorstand für das Geschäftsjahr 2020 einstimmig entlastet. Als neue Mitglieder in die Vertreterversammlung gewählt wurden Frau Petra Seidler, Prokuristin und Personalleiterin der Raps GmbH & Co. KG, Kulmbach und Herr Uwe Dutkiewicz, Betriebsratsvorsitzender der Vishay Electronic GmbH, Selb.
Die vollständige Gremienbesetzung können Sie auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt „Über uns/Organe“ ersehen.